Osterhäschen stricken

Osterhäschen stricken

Osterhäschen stricken

Ihr wollt was Persönliches zu Ostern schenken? Nichts einfacher als das! Ihr müsst nur „den Faden durch die Führung ziehen und an der kleinen Kurbel dann nach oben drehen“ ….  vielleicht kennt ihr diesen Song noch :-)? Nach diesem Prinzip entstehen die gestrickten Quadrate für unsere Osterhasen. Mit ein paar Maschen könnt ihr für eure Lieben einen persönlichen Osterhasen gestalten. Am schnellsten geht das mit der Strickmühle, die Flächen stricken kann. Natürlich könnt ihr auch mit der herkömmlichen Methode und mit Stricknadeln ein Quadrat stricken. Dauert zwar etwas länger, aber das Ergebnis ist genau so süß 🙂

Das Material

Ideal für dieses Strickprojekt ist die Prym Strickmühle Midi, mit der ihr nicht nur in Runden sondern auch Flächen stricken könnt. Alternativ könnt ihr auch zu Stricknadeln greifen und ein Quadrat stricken. Als Garn haben wir Elisa Easy Schulwolle, pflegeleicht aus 100 % Polyacryl, verwendet. Die Farbauswahl ist sehr groß und ihr findet sicher die für euch passenden Farben. Zum Füllen haben wir Füllwatte von  Prym verwendet. Die Pompons könnt ihr, je nach gewünschter Größe, entweder mit dem Prym Love Mini-Pompon-Maker oder dem Prym Love Pompon-Set machen.

 

Hilfsmittel wie Stecknadeln, Maßband, Wollnadeln, Nähclips zum Beschweren und eine gute Schere solltet ihr bereit haben.

 

Eine genaue Auflistung der Materialien findet ihr wie immer unter dem Punkt Materialliste.

Die Anleitung

Mit der Strickmühle: wählt eure Farbe aus und strickt laut Anleitung zum Fläche stricken ein Quadrat, indem ihr  ca. 30 Reihen strickt (d.h. 15 mal die Kurbel hin und her bewegen).

 

Mit der Stricknadel: 15 Maschen anschlagen und ca. 34 Reihen stricken – je nachdem welches Muster ihr verwendet, glatt rechts oder kraus rechts, können diese Angaben abweichen. Es sollte ein Quadrat entstehen.

 

Unser Quadrat hat eine Größe von 14 x 14 cm. Natürlich könnt ihr auch größerer oder kleiner Quadrate verwenden, je nachdem verändert sich auch die Größe der Hasen. Die Ausfertigung für den Hasen bleibt aber immer gleich.

Mit der Strickmühle – damit sich die Seitenränder nicht einrollen, könnt ihr das Strickstück vorsichtig leicht dämpfen – nicht bügeln!! – oder nur mit Wasser bespritzen und unter einem Handtuch über Nacht trocknen lassen. Dann wird an einem Ende der Faden nochmals durch die erste Reihe Maschen gegengleich durchgezogen und vernäht. Dadurch entsteht fast wie eine Webkante, die fester ist und gut für die Ohren verwendet werden kann. Das andere Ende bleibt im Moment noch wie es ist und der Faden hängt lose weg.

Nun legt ihr das Strickquadrat mit der linken Seite nach oben vor euch hin und markiert ein gleichschenkeliges Dreieck, das in die Hälfte des Quadrates passt. Faltet dazu das Quadrat zur Hälfte, damit habt ihr die lange Basisseite des Dreiecks, die genau durch die Mitte des Quadrats führt. Klappt dann das Quadrat nochmal anders zur Hälfte um die Spitze des Dreiecks zu bekommen. In dieser Linie wird nun mit Vorstichen von ca. 1 cm Größe ein Faden in der Farbe passend eingezogen.

Nun zieht ihr diesen Faden zusammen und stopft den Kopf mit etwas Füllwatte aus. Der Faden wird fest angezogen und fixiert, indem ihr in zweimal verknotet.

Damit euer Häschen süß wird und nicht wie eine Fledermaus aussieht (also keine Angst, am Anfang sehen sie einfach so aus)  klappt ihr die Kanten der Ohren nach oben und fixiert sie mit zwei kleinen Rückstichen.

Nun wird dir Rückennaht, indem ihr abwechselnd in die beiden Kanten einstecht, geschlossen. Der Bauch wird mit Füllwatte gestopft und dann zieht ihr den Faden am unteren Ende des Häschens fest zusammen.

Jetzt wird noch ein wenig modelliert – z.B. könnt ihr das Köpfchen mit zwei kleinen Stichen am Körper fixieren, damit es fester sitzt und das Häschen nicht nach oben schaut. Alle Fäden mit zwei bis drei kleinen Stichen  vernähen. Je nach gewünschte Größe könnt ihr nun ein Pompon machen und es ebenfalls mit zwei bis drei Stichen an der unteren Rückennaht befestigen.

Wer möchte kann dem Häschen noch eine kleine Masche umbinden und/oder mit dunklem Garn  Augen sticken.

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit bellabunt

Die Videoanleitung

Folgt uns!

Das Elisa Sport 2020 Jahr

Das Elisa Sport 2020 Jahr

Das Elisa Sport 2020 Jahr

Bezugsquellen

Elisa Sport 2020

Das Jahr 2020 hat begonnen und somit das Jahr des beliebten Garns „Sport 2020“ der Marke Elisa, die Wollmarke mit Herz.

Sport 2020 ist ein attraktives ganzjahres Basic Garn mit wunderschönem Farbsortiment, welches aktuell aus 18 strahlenden Farben besteht. Zusammengesetzt aus 50% Schurwolle und 50% Polyacryl ist es besonders pflegeleicht, waschmaschinenfest und filzfrei. Die wunderbar, weiche Wolle strickt oder häkelt sich mit Nadelstärke 3,5 – 4,0 und ist ideal für Pullover, Jacken, Mützen, Schals, Handschuhe, Ponchos oder Cardigans. Mit einer Lauflänge von ca. 100m bei 50g ist es ebenso perfekt für kuschelige Accessoires und warme Outdoormodelle geeignet.

Sport 2020 ist exklusive und ausschließlich im Fachhandel erhältlich. Auf dem Knopfsache YouTube Kanal findest du eine kostenlose Anleitung für einen anfängergeeigneten Streifenschal. Wenn du noch mehr Details zu dieser schönen Wolle wissen möchtest, dann besuch doch direkt den nächsten Fachhändler. Unter dem Punkt Bezugsquellen findest du alle gelisteten Knopfsache Partner.

Folgt uns!

Weihnachtskugel stricken

Weihnachtskugel stricken

Weihnachtskugel stricken

Julekuler, das ist norwegisch und heißt Weihnachtskugel, und so heißt auch das Erstlingswerk von ARNE & CARLOS, mit dem sie 2011 in ihrer Heimat Norwegen einen Riesenerfolg feierten. Inzwischen ist das Julekuler-Buch ein internationaler Bestseller und die gestrickten Weihnachtskugeln sind Kult. Du möchtest auch Julekuler stricken? ARNE & CARLOS haben 24 weitere Christbaumkugeln entworfen, aus denen Du Dir Deinen Favoriten auswählen kannst.

Das Material

Gestrickt werden die hübschen Dekoelement mit Schachenmayr Merino Extrafine 120. Den genauen Materialbedarf und alles was ihr sonst noch benötigt findet ihr unter dem Punkt Materialliste. Schaut bei unserem Storefinder vorbei und findet den passenden Schachenmayr Fachhändler in eurer Nähe.

Die Anleitung

Den Link zum Download der kostenlosen Anleitungen findest du auf der Schachenmayr Webseite. Die Anleitung beinhaltet die Grundanleitung der Kugel sowie alle Zählmuster

 

Folgt uns!

Streifenschal stricken

Streifenschal stricken

Streifenschal stricken

Stricken für die Seele 🙂 und auch – damit uns gut warm ist. Wenn ein kühler Wind bläst und es dunkel und feucht ist, brauchen wir einfach stimmungsaufhellende wärmende Kleidungstücke und farbenfrohe Accessoires. Wir haben hier einen coolen Vorschlag für einen Schal, der easy gestrickt und auch individuell verändert werden kann. Die Anfangs- und Endfäden werden gleich als Fransen verwendet, daher müsst ihr diese nicht vernähen und könnt daher viele Farbwechsel machen. Dieses Projekt ist gut für Strickanfänger geeignet.

Das Material

Wir haben uns für uns für Elisa Sport 2020, in einer Mischung aus 50 % Schurwolle 50% Polyacryl, LL ca. 100 m, waschbar bei 30 Grad, entschieden. Durch die angenehme Nadelstärke 4 wächst der Schal recht schnell. Bei der Farbauswahl sind eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt. Sucht euch Farben aus, die euch gut gefallen. Wir haben 4 Farben gewählt. Aus 4 Knl. mit je 50 gr. also gesamt 200 gr. Wolle könnt ihr einen Schal mit einer Länge von 140 cm und einer Breite von 20 cm stricken und ihn noch mit Fransen von ca. 10 cm Länge verzieren. Gestrickt haben wir mit einer addi Rundstricknadeln 120 cm, was für diese Schal Länge gut passt. Zum Abmessen legt euch ein Maßband zurecht. Für die Ausfertigung braucht ihr noch eine Wollnadel und zum Durchziehen der Fransen eine Wollhäkelnadel Stärke 3,5 – 4.

Eine genaue Auflistung der Materialien findet ihr wie immer unter dem Punkt Materialliste.

Die Anleitung

Für eine Schal Länge von ca. 140 cm solltet ihr 200 Maschen anschlagen. Bitte achtet darauf, wenn ihr fester strickt, solltet ihr mehr Maschen anschlagen. Am besten eine kleine Maschenprobe stricken und abmessen. Falls ihr einen längeren Schal stricken wollt, würde ich euch eine Rundstricknadel mit 1,50 cm Länge empfehlen. Dieser Schal wir in Längs-Reihen glatt rechts gestrickt, d.h. jede Reihe ist einfach nur mit rechten Maschen zu stricken. Auch die Randmaschen werden immer rechts gestrickt. Die Anzahl der Reihen pro Farbe könnt ihr individuell auswählen. Wir haben immer zwischen 2 – 5 Reihen gestrickt. Damit das Muster lebhaft wird, ist es gut, wenn ihr viele Farbwechsel macht und mit jeder Farbe auch mal am anderen Ende mit der Reihe beginnt.

Wir haben mit der ersten Farbe (3304) 200 Maschen angeschlagen und dann 4 Reihen glatte (rechte) Maschen gestrickt. Beim ersten Farbwechseln nehmt ihr euch die nächste Farbe, verknotet die beiden Garne am Anfang der Reihe, sodass von der neuen Farbe noch ein Stück mit ca. 20 cm hängen bleibt – die Länge brauchen wir, damit wir diesen Faden dann für die Fransen verwenden können.

Nun beginnt ihr mit der zweiten Farbe wieder mit glatten, rechten Maschen zu stricken. Am schönsten wird das Muster wenn ihr, wie gesagt, die Anzahl der Reihen immer abwechselt – alles ist erlaubt und ihr könnt dabei Nichts falsch machen. Wenn ein Faden der nächsten gewünschten Farbe noch am Knäuel hängt, könnt ihr ihn einfach locker am Rand hoch spannen. Wenn ihr auf der anderen Seite damit zu stricken beginnen wollt, dann abschneiden (für Fransen ca. 20 cm hängen lassen) verknoten und weiter geht‘s.

Wenn ihr das Gefühl habt, dass euer Schal schon eine gute Breite hat, dann nehmt ihr am besten das Maßband und messt einfach mal nach. Eine Breite von ca. 20 cm solltet ihr schon haben. Wenn ihr die letzte Reihe gestrickt habt, werden die Maschen nun abgekettet. Dazu wird die erste Masche glatt rechts gestrickt, die zweite Masche ebenfalls rechts stricken, dann die erste über die zweite Masche ziehen. Nun die dritte Masche stricken und die zweite über die dritte Masche ziehen. Stetig so weitermachen bis nur mehr eine Masche auf der Nadel ist. Dann den Faden durch diese letzte Masche ziehen.

Für die Fransen haben wir jeweils 6 Fäden genommen, die zur Hälfte zusammengelegt werden, sodass unsere Fransenbündel aus 12 Fäden bestehen. Vor dem Einknüpfen der Fransen verknotet ihr alle Randfäden, einzelne Fäden (z.B. der Anfangsfaden) können mit 2 – 3 Stichen fixiert werden, aber nicht abschneiden. Nun nehmt ihr die 6 Fäden mit 20 cm Länge (es sei denn ihr habt noch 2 – 3 Anfangs- oder Endfäden hängen, dann entsprechend weniger – es sollte jedes Fransenbündel aus ca. 12 Fäden bestehen). Keine Sorge, wenn ihr hier mal einen Faden mehr oder weniger habt. Mit der Häkelnadel einstechen, die Fransenfäden zur Hälfte legen und diese in der Mitte, also bei ca. 10 cm durch den Schal ziehen. Dann werden die „offenen“ Fäden durch diese Schlaufe gezogen. Mit der Häkelnadel könnt ihr nun noch diverse Farbwechsel-Fäden einfach durch die Schlaufe ziehen.

Wir haben bei unserem Schal pro Zentimeter ein Fransenbündel geknüpft, ergibt also 20 Fransenbündel. Danach legt ihr den Schal flach auf den Tisch und schneidet die Fransen auf gleiche Länge ab.

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit bellabunt

Die Videoanleitung

Folgt uns!

LAMANA – das moderne Wolllabel

LAMANA – das moderne Wolllabel

LAMANA – das moderne Wolllabel

Kennt ihr bereits die Wollmarke LAMANA? Nein! Dann wird es Zeit! LAMANA ist ein junges Woll- und Modelabel und wurde 2010 in Bielefeld gegründet. Die Marke verbindet hochwertige Garne mit gutem Design.

Inspiriert von der Liebe zum Stricken, zur Wolle und Mode erfolgte zunächst eine Spezialisierung auf exklusive peruanische Garne. Im Laufe der weiteren Entwicklung der exquisiten Kollektion, spinnen mittlerweile auch italienische Traditionsbetrieben für das moderne Label.

Bei der Garnfertigung wird höchster Wert auf die Herkunft, Zuchtbedingungen sowie die Weiterverarbeitung und Färbung der verwendeten Fasern gelegt. Der Anspruch an eine faire Produktion, Nachhaltigkeit und eine gleichbleibende LAMANA-Qualität wird durch regelmäßige Besuche.

Unter dem Punkt Bezugsquellen findet ihr liebe Fachhändler die ausgewählte edle Lamana Garne führt. Schaut unbedingt vorbei und überzeugt euch selber von der tollen Qualität.

Die Kollektion

Die Kollektion besteht aktuell aus 16 hochwertigen Garnen, die wir euch hier gerne kurz vorstellen möchten.

Como Tweed: 100% Merino Superfine I Nadelstärke: 3,5 – 4,5
Como: 100% Merino Superfine I Nadelstärke: 3,5 – 4,5
Milano: 90% Merino Superfine, 10% Kaschmir I Nadelstärke: 2,5 – 3,5
Bergamo: 75% Merino Superfine, 25% Baby Alpaka I Nadelstärke: 4,5 – 5,5

Modena: 70% Merino Superfine, 30% Kaschmir I Nadelstärke: 2 – 4
Premia: 60% Mohair, 40% Seide I Nadelstärke: 3 – 5
Piura Arte: 100% Baby Alpaka handgefärbt I Nadelstärke: 2 – 4
Piura: 100% Baby Alpaka I Nadelstärke: 2 – 4

Merida: 50% Merino, 25% Seide, 25% Polyamid I Nadelstärke: 2,5 – 3,5
Cusi: 100% Alpaka I Nadelstärke: 3 – 4
Cusco: 100% Baby Alpaka I Nadelstärke: 4 – 5
Perla: 60% Baumwolle, 25% Alpaka, 15% Seide I Nadelstärke: 3,5 – 4,5

Cosma: 60% Baumwolle, 40% Modal I Nadelstärke: 4 – 5
Ica: 100% Baumwolle I Nadelstärke: 5 – 5,5
Puno: 60% Alpaka, 40% Merino I Nadelstärke: 6 – 7
Nazca: 40% Alpaka, 40% Schurwolle, 20% Polyamid I Nadelstärke: 7 – 8

Die Anleitungen

Ihr findet auf der Lamana Webseite tolle Anleitungen, einige davon auch kostenlos, aber alle zusammen wunderschön modern und tragbar. Schaut unbedingt vorbei.

Folgt uns!

Socktober

Socktober

Socktober

Socktober? Was ist das? Bereits vor Jahren ist der Socktober in Amerika entstanden, das Wort setzt sich aus den Worten Socke und Oktober zusammen, also steht im Monat Oktober alles unter dem tollen Thema Socken stricken. Ihr findet auf Social Media unter dem #socktober viel inspirierende Sockenmodelle von anderen Strickbegeisterten, die diesen Monat ebenfalls nutzen um hübsche Socken zu stricken. Aber auch viel tolle Aktionen, gratis Anleitungen ect. von unterschiedlichen Organisationen. Es lohnt sich, sich durch die vielen Bilder zu klicken.

Der Krönchen-KAL

Eine Aktion wollen wir euch dazu vorstellen und zwar den Krönchen-KAL. Die Aktion wurde durch Schachenmayr ins Leben gerufen und wird vom Frickelcast veranstaltet. Wem der Begriff KAL fremd ist, dabei handelt es sich um einen Knit Along. Also geht es darum gemeinsam zu stricken. In diesem Fall wird virtuell gemeinsam gestrickt und ihr könnt unter dem #krönchenKAL eure Socken gestrickt aus Krönchenwolle präsentieren. Mit Krönchenwolle sind die fünf wunderschönen Sockengarne von Schachenmayr aus der Regia Premium-Linie gemeint, die ihr natürlich im gut sortiertem Fachhandel finden könnt. Schaut am besten bei uns im Storefinder nach Schachenmayr Fachhändlern und fragt nach den tollen Garnen, die wir euch hier gerne noch genauer vorstellen.

Regia Premium Yak

Hochwertige Merinowolle aus Südafrika trifft auf Yak! Merino Yak hat einen ganz besonderen Mélange-Effekt, der durch den natürlichen Braunton der ungefärbten Yak-Fasern entsteht. Das Garn besitzt einen angenehmen, weichen Tragekomfort und ist sehr wärmend. Es wirkt besonders hübsch in kleinen Fair Isle- und Zopfmustern.

Zusammensetzung: 58% Wolle / 28% Polyamid / 14% Yak
Knäuelgewicht: 100g
Lauflänge: 400m
Maschenprobe: 30 Maschen, 42 Reihen für 10 cm x 10 cm
Nadelstärke: 2-3mm

Anleitungen findet ihr hier

 

Regia Silk und Regia Silk Color

REGIA Silk besteht aus einer hochwertigen Mischung aus Merinowolle und Seide, was sie zu einem feinen, glatten und gleichmäßigen Sockengarn macht. Durch den ungefärbten Seidenanteil im Garn entsteht eine leichte Mélange-Optik, die der REGIA Silk eine besondere Note verleiht. Zusätzlich ist das Garn seidig weich, glänzend und temperaturausgleichend – Echter Luxus für die Füße!

Zusammensetzung: 55% Wolle / 25% Polyamid / 20% Seide
Knäuelgewicht: 100g
Lauflänge: 400m
Maschenprobe: 30 Maschen, 42 Reihen für 10 cm x 10 cm
Nadelstärke: 2-3mm

Anleitungen findet ihr hier

Regia Alpaka Soft

Angenehmer Tragekomfort und schöner Flausch, Dank dem Anteil von Baby Suri Alpaka mit besonders glatter Faseroberfläche. Die besondere Konstruktion: Unsere bekannte REGIA 4-fädig Qualität wird bei Alpaca Soft mit der Alpaka Faser umzwirnt und eignet sich auch ideal für kuschelige Socken. Nach dem Waschen wird das Garn sogar noch flauschiger und softer.

Zusammensetzung: 62% Wolle23% Polyamid15% Alpaka
Knäuelgewicht: 100g
Lauflänge: 400m
Maschenprobe: 24 Maschen, 32 Reihen für 10 cm x 10 cm
Nadelstärke: 2,5-3,5mm

Anleitungen findet ihr hier

Regia Premium Bamboo

Die neue REGIA PREMIUM BAMBOO Qualität mit 30 % Viskose aus Bambus. Der Bambusanteil verleiht dem Garn extraweichen Griff und eleganten Schimmer. Hohe Atmungsaktivität und angenehmes Fußklima garantieren optimalen Tragekomfort. Genießen Sie das Gefühl auf der Haut: sanft, geschmeidig und Schritt für Schritt entspannend. REGIA Bamboo ist formstabil, äußerst strapazierfähig, maschinenwaschbar bei 40°C, filzfrei und strickt sich wie die REGIA 4-fädig.

Zusammensetzung: 45% Wolle / 30% Viskose / 25% Polyamid
Knäuelgewicht: 100g
Lauflänge: 400m
Maschenprobe: 30 Maschen, 42 Reihen für 10 cm x 10 cm
Nadelstärke: 2-3mm

Anleitungen findet ihr hier

Folgt uns!