Pro Lana Produktvorstellung

Pro Lana Produktvorstellung

Pro Lana Produktvorstellung

PRO LANA steht für preiswerte hochwertige und vertrauensvolle Garne, die im Fachhandel zu finden sind. Die Garne werden ökologisch produziert und auch was Schadstoffe angeht sind diese auf dem neuesten Stand der Richtlinien.

PRO LANA Garne kommen größtenteils aus Italien und des Weiteren aus Rumänien und der Türkei – somit aus EU-Ländern. Es gibt in der PRO LANA Familie keine Fernost-Ware aus China, Bangladesch, usw. Die edlen PRO LANA Garne stammen aus Peru. Großer Wert wird auf kontrollierten Handel gelegt, denn Produktions- und Arbeitsbedingungen sind ein sehr wichtiges Thema. Langfristige vertrauensvolle und partnerschaftliche Beziehungen mit Lieferanten sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Firmenphilosophie und die Einhaltung von Umwelt- und Sozialstandards ein Zukunftswegweiser im Markt. Zusätzlich kann PRO LANA durch kurze Entscheidungswege auch aktuelle Trends schnellstmöglich aufnehmen um Jung und Alt mit modischen Neuheiten zu begeistern.

Seid ihr neugierig geworden? Hier findet ihr den Pro Lana Hauptkatalog in dem ihr euch alle bestehenden Qualitäten in Ruhe ansehen könnt. Unter dem Punkt Bezugsquellen findet ihr Fachhändler die Pro Lana führen. Schaut doch einfach mal vorbei…

Folgt uns!

DSGVO

Häkeln für Frühchen mit Anleitung

Häkeln für Frühchen mit Anleitung

Häkeln für Frühchen mit Anleitung

Habt ihr schon mal vom Wohltätigkeitsprojekt gehört bei dem kleine Oktopusse für Frühchen gehäkelt werden? Uns hat dieses Projekt wirklich unglaublich berührt. Wir hoffen über unsere Community finden sich Helfer die gerne Oktopusse häkeln und somit Frühchen und ihren Eltern Kraft und Mut für ihren schweren Start ins Leben geben.

Was hat es mit dem Projekt auf sich?

Das Projekt entstand in Dänemark. Eine Mutter häkelte einen Oktopus für ihr Baby und legte es in dessen Inkubator. Sofort hielt sich dieses an den Tentakeln fest, die Herzfrequenz verbesserte sich. Nun war das Frühchen nicht mehr alleine, es hatte einen kleinen Freund bei sich, die Tentakeln erinnern es an die Nabelschnur im Mutterleib. Das Projekt erstreckt sich mittlerweile von Dänemark aus über mehrere Länder in Europa, wie Polen, Frankreich, Österreich und Deutschland, ebenso hat es in den USA und Kanada gestartet.

Wie kann ich helfen und mitmachen?

In diesem Flyer findet ihr alle Informationen zum Projekt. Folgt außerdem unbedingt der Facebook Gruppe Oktopus für Frühchen Österreich für weitere Informationen. Wichtig ist, dass verschiedene Krankenhäuser unterschiedliche Vorgaben für die gehäkelten Oktopusse haben, daher informiert euch bitte ausführlich. Für alle Oktopusse gilt: sie müssen aus 100% Baumwolle bestehen und gasiert sowie mercerisiert sein. Wir haben euch vor einiger Zeit bei uns am Blog das Baumwollgarn Apollo vorgestellt. Dieses ist optimal für die kleinen Helfer geeignet, da das Garn auch noch speichelecht und zertifiziert ist. Im entsprechenden Blogpost findet ihr die Farbauswahl und eine Auflistung an Fachhändlern die das Garn führen. Lest auf jeden Falls auch noch diese wichtigen Informationen.

Die Anleitung

Hier findet ihr die Grundanleitung für einen Oktopus

Wir würden uns wirklich freuen, wenn ihr das Projekt unterstützt!

Folgt uns!

DSGVO

Woolly Hugs Stricktuch

Woolly Hugs Stricktuch

Woolly Hugs Stricktuch

Kennt ihr diese lauen Sommernächte bei denen man nicht wirklich friert, aber sich doch gerne etwas um die Schultern legen möchte? Dafür sind gestrickte oder gehäkelte Tücher einfach perfekt. Daher haben wir heute eine kostenlose Strickschrift für ein schönes Tuch für euch.

Das Material

Gestrickt wir das Tuch mit dem Woolly Hugs Bobbel Cotton Garn. Das Originaltuch ist aus der Farbe Nummer 32 entstanden. Es gibt aber noch so viele weitere Farbverläufe, dass man sich kaum entscheiden kann. Hier am Blog findet ihr außerdem eine Auflistung an Fachhändlern die das schöne Garn führen. Klickt einfach auf den Punkt Bezugsquellenliste. Ihr benötigt für das Tuch außerdem eine Rundstricknadel in der Stärke 3,5 und Maschenmarkierer. Wenn ihr auf den Punkt Materialliste klickt findet ihr alle Artikelnummern und könnt einfach beim nächsten Fachhändler danach fragen.

Die Anleitung

Folgt uns!

DSGVO

Die exklusive Fachhandelskollektion

Die exklusive Fachhandelskollektion

Die exklusive Fachhandelskollektion

Seid ihr auch immer auf der Suche nach schönen Stoffen für euer nächstes Projekt? Dann haben wir etwas Tolles für eure kommenden Sommerprojekte. Die „Exclusive Knopfsache Stoffkollektion“ ist, wie der Name schon sagt, exklusiv im Fachhandel erhältlich. Die Kollektion besteht aus 43 unterschiedlichen Baumwollstoffen. Die Stoffe sind 150cm breit, wiegen 115gr/m² und sind zu 100% aus Baumwolle. Zudem sind sie Oekotex Standard 100 zertifiziert und entsprechen der REACH-Verordnung.

Seht euch alle Stoffe der Kollektion im Exclusive 1/19 Hauptkatalog an und macht euch selbst ein Bild der umwerfend schönen und vielseitigen Serie. Ihr findet florale Motive, vom Ethno-Look inspirierte Designs und Stoffe die ideal für Kinder sind. Unter der Bezugsquellenliste hier am Blog findet ihr Fachhändler die einige der Stoffe für euch lagernd haben. Besucht diese Fachhändler direkt vor Ort um die hübschen Stoffe zu streicheln und zu adoptieren 🙂

Projektideen

Wir haben auf unserem YouTube Kanal einige Projekte die ideal in Kombination mit diesen schönen Stoffen umgesetzt werden können. Schaut zum Beispiel mal hier vorbei:

Sitzbankbezug nähen

Handyhülle nähen

Rock ohne Schnittmuster nähen

Kinderturnbeutel nähen

Folgt uns!

DSGVO

Tunesisches Häkeltäschchen

Tunesisches Häkeltäschchen

Tunesisches Häkeltäschchen

Ihr möchtet ein besonders Geschenk oder seid selbst auf der Suche nach einem kleinen passenden Täschchen für diverses Krimskrams, das sonst immer lose in der Tasche herumkugelt. Dann passt unser kleines Häkeltäschchen perfekt. Durch die Technik des Tunesisch Häkelns wird es sehr kompakt und stabil. Der Blickfang ist die Farbkombination, die wir mit dem Stoff der Innentasche abgestimmt haben und als frechen Kontrast könnt ihr für die Quaste noch eine ganz andere Farbe wählen.

Das Material

Zum Häkeln eignet sich Baumwollgarn sehr gut. Wir haben uns für Apollo von Elisa, mit einer Lauflänge von 125 Meter/50 gr. entschieden. Dieses Garn ist aus 100% gekämmter Baumwolle und in vielen tollen Farben erhältlich. Nähere Informationen zu dem Garn haben wir euch schon in einem separaten Baumwollgarn Blogpost zusammengeschrieben. Die zwei Farben haben wir passend zum neuen Gütermann Stoff aus der Serie „ring a roses – Unique“ gewählt. Diese einzigartige Stoffserie haben wir ebenfalls schon hier für euch präsentiert. Für unser Täschchen, das ca. 16 x 12 cm groß wird genügt je ein 50g Knäuel pro Farbe. Gehäkelt haben wir mit einer 15 cm langen Tunesischen doppelseitigen Wollhäkelnadel von Prym in der Stärke 4. Als Verschluss dient ein Belco Kleiderreißverschluss in der gewünschten Farbe und Länge. Die Quaste haben wir mit dem Prym Love Tassel-Maker angefertigt. Weiters braucht ihr Stecknadeln, ein Maßband, Nähseide, Woll- und Handnähnadeln und natürlich eine gute Schere.

Eine genaue Auflistung der Materialien findet ihr wie immer unter dem Punkt Materialliste.

Die Anleitung

Diese beiden Muster haben wir für die Tasche verwendet:
Wabenmuster: 1 Grundstich und 1 linker Maschenstich im Wechsel in Dunkelblau, Rückreihe in Mintgrün
Einfarbiger Abschnitt: nur Grundstiche und die Rückreihe mit der gleichen Farbe

Von den beiden Farben, die ihr für das Häkeln verwenden möchtet, solltet ihr jeweils ca. 1/3
des Garns abwickeln, da beim Tunesisch Häkeln die Hin und Rückreihe in einem gearbeitet und daher von 2 Seiten Garn benötigt wird.

Wir häkeln das Täschchen in Runden und verwenden dabei den Tunesischen Grundstich und für das bunte Muster im Wechsel auch Tunesische linke Maschen. Unser Täschchen hat eine Größe von 16 x 12 cm. Ihr könnt die Größe natürlich beliebig verändern. Bitte beachtet, dass ihr dann entsprechend mehr Stoff zum Einfüttern bzw. eventuell auch eine andere RV-Länge benötigt. Wir haben 64 Luftmaschen gehäkelt (wegen dem Wabenmuster sollte es immer eine gerade Maschenanzahl sein) und schließen diese dann zu einem Ring. Dabei darauf achten, dass die Luftmaschenkette nicht verdreht ist.

Nun beginnt ihr mit einer Reihe im Tunesichen Grundstich (bei uns in Farbe Dunkelblau). Ihr stecht dabei in die hintere Querrippe der ersten Luftmasche, holt den Faden durch – die Schlinge bleibt auf der Nadel. Dann in die nächste Querrippe, den Faden holen und wieder auf der Nadel lassen. Es werden nun so viele Maschen aufgenommen, wie gut auf der Nadel Platz haben. Dann wird die Arbeit gewendet und ihr beginnt die Rückreihe mit dem abgewickelten Garn (in der ersten Reihe noch in Dunkelblau) von der anderen Seite. Durch die erste Masche zieht ihr eine Luftmasche, dann wird nochmals der Faden geholt und durch diese erste und die nächste Masche durchgezogen. Wieder den Faden holen und durch zwei Maschen ziehen …. solange wiederholen bis nur mehr 3 Maschen auf der Nadel sind. Nun wieder die Arbeit wenden und mit dem Grundstich weiter häkeln.

In der 2. Reihe wechselt ihr nun zum Wabenmuster: es wird nun in Farbe Dunkelblau eine Masche im Grundstich gearbeitet und eine Masche im linken Maschenstich: dazu legt ihr den Faden vor die Arbeit, stecht von rechts nach links unter den nächsten senkrechten Faden der Vorreihe, holt den Faden und zieht ihn durch. Diese Maschen sehen ähnlich wie links gestrickte Maschen aus und man sieht ein kleines Knötchen. Weiter mit einer Masche im Grundstich, dann wieder eine linke Masche – stets im Wechsel. Wieder so viele Maschen auf die Nadel nehmen, wie gut Platz haben. Dann die Arbeit wenden. Nun aber mit der Kontrastfarbe (in unserem Fall Mintgrün) die „Rückreihe“ abhäkeln.

In Runden weiter häkeln und darauf achten, dass nun jeweils auf eine Grundmasche der Vorreihe eine linke Masche kommt, dadurch entsteht das Wabenmuster. Wir haben ca. 6 cm im Wabenmuster gehäkelt.

Dann im Tunesischen Grundstich mit nur einer Farbe weiter häkeln. Wir haben 4 cm in Mintgrün und dann nochmals ca. 2 cm oder 3 Reihen in Dunkelblau gehäkelt.

Die Abschlussreihe besteht aus Kettmaschen. Das heißt ihr habt zu Beginn der Reihe nur eine Schlaufe auf der Häkelnadel, stecht in den nächsten senkrechten Faden ein und zieht den Faden durch diese beiden Schlingen durch. Wieder in den nächsten senkrechten Faden einstechen und durch diese beiden Maschen durchziehen. Dann werden alle Fäden auf der Rückseite vernäht und die untere Naht im Matratzen-Stich geschlossen.

Nun wird der Stoff für das Innenfutter im Bug gefaltet und mit 2 cm Zugabe zugeschnitten. Die beiden Seitennähte werden mit der Nähmaschine geschlossen und die ober Kante, wo der Reißverschluss eingenäht wird, wird ca. 2 cm nach innen gebügelt.

Nun befestigt ihr den Reißverschluss zuerst mit Stecknadeln und näht ihn dann mit kleinen Stichen an der oberen Kante fest. Am besten die Farbe des Nähgarns dem Häkelgarn anpassen, dann sieht man die Stiche kaum.

Dann wendet ihr das Häkeltäschchen, steckt es in das Innenfutter und zwar so, dass die rechte Stoffseite außen ist und näht nun die obere Stoffkante ebenfalls mit kleinen Stichen am Reißverschluss fest.

Für die Quaste haben wir die Farbe Orange genommen und eine 5 cm große Quaste mit dem Prym Love Tassel- Maker angefertigt. Diese wird dann am Anfasser des Reißverschlusses angebracht. Damit könnt ihr den Reißverschluss leichter öffnen und es ist auch noch dazu ein witzig dekorativer Hingucker.

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit bellabunt

Die Videoanleitung

Jetzt auf Pinterest merken:

Folgt uns!

DSGVO