Elisa Sprint

Elisa Sprint

Elisa Sprint

Mit dem neuen Garn Elisa Sprint läuft jedes Strick- und Häkelprojekt fröhlich von der Nadel. Ebenso wie beim Elisa Garn Sport 2020 handelt es sich bei der neuen Qualität Elisa Sprint um ein ganzjähriges Basic Garn. Das Garn hat etwas mehr Volumen und zeichnet sich durch seinen weichen Griff aus. Mit Nadelstärke 4,5 -5,0 lassen sich so im Laufschritt und ganz schnell diverse Handarbeitsprojekte umsetzen, egal ob gehäkelte oder gestrickte Pullover, Jacken, Hauben, Schals, Handschuhe, Ponchos oder Cardigans.

Fachhändler die das Garn führen findet ihr bei uns im Storefinder

Hier findet ihr eine Elisa Sprint Farbkarte, die euch die hübsche Farbauswahl zeigt.

Viel Spaß bei eurem nächsten Strick- oder Häkelprojekt

Lauflänge: ca. 140 m / 100 g
Zusammensetzung: 20% Schurwolle und 80% Polyacryl
Nadelstärke: 4,5 – 5,0
Packungseinheit: 1000 g = 10 Knäuel
Materialverbrauch: Gr. 38 ca. 900 g / Gr. 48 ca. 1200 g

Folgt uns!

DSGVO

Ladybird No-Count-Sticksets

Ladybird No-Count-Sticksets

Ladybird No-Count-Sticksets

Video

 

h

Druckversion

 

„No-Count-Stickset“ bedeutet, dass die Stickvorlage bereits auf den Aida-Stoff gedruckt wurde. Dadurch fällt das mühsame „zählen“ weg und man erzielt wunderschöne Ergebnisse! Die Ladybird Sticksets gibt es in verschiedenen Motiven, Größen und Sticharten und sie sind natürlich im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Schaut unbedingt in unseren Storefinder 

Die Sets funktionieren beinahe vergleichbar mit dem alt bekannten Malen nach Zahlen System. Einen Blick in ein Set bekommt Ihr bei uns auf dem Knopfsache YouTube Kanal. Eine tolle und gut verständliche Anleitung befindet sich im Set ebenso wie Stickgarn, Stickrahmen und Sticknadel. Also nach dem Kauf könnt ihr sofort loslegen.

Hier findet ihr eine Übersicht der unterschiedlichen „Ladybird No-Count-Sticksets

 

Die Videoanleitung

Folgt uns!

DSGVO

Bären häkeln

Bären häkeln

Bären häkeln

Die Woolly Hugs FROTTEE XL ist die dickere Variante der Woolly Hugs FROTTEE. Es ist eine Wolle, die aus 100 % Baumwolle besteht und bei 60 Grad waschbar ist. Sie kann sogar in den Trockner gegeben werden, was den flauschig-weichen Griff noch verstärkt. Geeignet ist sie für alle kosmetischen Teile wie Abschmink-Pads, Gäste-Handtücher, Waschlappen, aber auch Amigurumis und Modelle fürs Baby lassen sich damit Stricken oder Häkeln. Auch gestrickte oder gehäkelte Schmusetiere sind aus dieser Qualität willkommen, da auch sie bei 60 Grad in die Waschmaschine dürfen.

Auf der Webseite von Veronika Hug findet ihr die tolle Anleitung zu den süßen Schmusebären.

Wenn ihr auf den Punkt Bezugsquellen hier am Blog klickt, findet ihr viele liebe Fachhändler die Woolly Hugs Garne führen, fragt unbedingt nach dem tollen Garn. Hier seht ihr die tolle Farbauswahl der Woolly Hugs FROTTEE XL

 

Folgt uns!

DSGVO

Mutterkindpasshülle mit selbst bedrucktem Stoff nähen

Mutterkindpasshülle mit selbst bedrucktem Stoff nähen

Mutterkindpasshülle mit selbst bedrucktem Stoff nähen

Der Mutterkind Pass ist schon bevor der kleine Liebling zur Welt kommt ein ständiger Begleiter. Danach auch noch viele Jahre und beinhaltet alle wichtigen Informationen zu eurem Baby. Wie schön, wenn dieser Lebensbegleiter persönlich gestaltet wird. Das ist ganz einfach, wenn ihr mithilfe des Kreativ-Stoffs, einem Foto und den Daten eures Babys eine Mutterkind Pass Hülle näht.

Das Material

Der Kreativ-Stoff von Prym, den ihr mit einem Tintenstrahldrucker bedrucken könnt, hat uns auf die Idee gebracht, eine ganz persönliche Mutterkind Pass Hülle zu gestalten. Dieser Stoff ist aus Baumwolle, mit 30 Grad waschbar, hat die Größe A4 Format und ist mit einer Trägerfolie beschichtet, damit er einfach zu Hause bedruckt werden kann. Nach dem Bedrucken kurz trocknen lassen, dann den Stoff von der Folie abziehen und das gedruckte Foto wie einen normalen Stoff weiterverarbeiten. Für die Innenseite haben wir einen uni farbigen Baumwoll-Stoff in der Farbe passend verwendet. Prymhändler findet ihr bei uns im Storefinder. Weiters braucht ihr eine Spule Nähgarn, Stecknadeln, ein Maßband und eine Schere. Alternativ zur Schere könnt ihr auch einen Rollschneider verwenden, da es nur weniger gerader Schnitte bedarf.

Eine genaue Auflistung der Materialien findet ihr wie immer unter dem Punkt Materialliste.

Die Anleitung

Ein Mutterkind Pass hat eine Größe von ca. 19 x 15,7 cm und daher haben wir unser Foto auf eine Größe von 20 x 16,7 cm (inkl. ca. 0,2 mm Steppkante) vorbereitet. An den Längsseiten braucht ihr noch jeweils 0,5 cm Nahtzugabe. In der Breite nützen wir die volle Länge des Kreativ-Stoffes und schneiden nichts weg. Am besten ihr druckt das Bild zuerst (auch in schwarzweis) auf ein Blatt Papier und überprüft die Größe und Positionierung. Wenn alles passt, wird der Kreativ-Stoff so in den Drucker eingelegt, dass die Stoffseite bedruckt wird.

Größe Mutterkind Pass: 19 x 15,7 cm
Größe Foto: 20 x 16,7 cm
Größe Stoffzuschnitt: 29,7 x 17,7 cm (1 x Kreativ-Stoff mit Foto bedruckt, 1 x Uni BW-Stoff)

Die Tinte kurz trockenen lassen und danach die Trägerfolie ablösen. Der bedruckte Stoff kann nun wie ein normaler Stoff verarbeitet werden. Wenn ihr den Kreativ-Stoff mit anderen Stoffen kombinieren wollt, solltet ihr alle Stoffe vor der Verarbeitung waschen.

Nun bezeichnet ihr an den Längsseiten ab dem Foto eine Nahtzugabe von 0,5 cm und schneidet entlang dieser Linie die Kante ab. Wenn ihr einen Rollschneider und ein Lineal zur Hand habt, könnt ihr diese Schnittkante gleich schneiden, ohne vorher die Linie zu markieren.  Genau in der gleichen Größe den unifarbigen Stoff zuschneiden (29,7 x 17,7 cm).

Nun legt ihr die beiden Stoffe so aufeinander, dass das Foto zum Uni Stoff schaut. Am besten steckt ihr euch die Kanten mit Stecknadeln zusammen, damit sie beim Nähen nicht verrutschen. Dann werden diese beiden Stofflagen in einer Nahtbreite von 0,5 cm zusammengenäht. Eine Öffnung von ca. 8 – 10 cm, zum Wenden, an der unteren Seite offenlassen.

Die Nahtzugabe an den Ecken schräg mit einer Schere abschneiden. Dann die Hülle durch die Öffnung auf die rechte Seite wenden. Die Kanten ausstreichen und die Ecken schön formen. Gegebenenfalls die Ecken mit einer Nadel oder Schere vorsichtig herausholen.

Wir haben unsere Bildgröße so vorbereitet, dass diese genau auf die Außenseite der Mutterkind Pass Hülle
passt. Daher schlägst du nun die beiden „weißen“ Seitenkanten genau am Ende des Fotos nach innen. Der Einschlag an jeder Längsseite beträgt ca. 4 cm – je nachdem wie dein Foto gedruckt wurde. Den Umschlag mit Stecknadeln fixieren.

Nun wird die Kante mit den eingeklappten Umschlägen am Rand entlang einmal komplett knapp abgesteppt und dabei auch die noch offene Wendeöffnung verschlossen.

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit bellabunt

Die Videoanleitung

Folgt uns!

DSGVO

Elastisches Nähgarne Seraflex

Elastisches Nähgarne Seraflex

Elastisches Nähgarne Seraflex

Der Amann Mettler Seraflex Nähfaden ist der perfekte Nähfaden für dehnbare Stoffe, da er mit einer Dehnung von ca. 65 % hochelastisch ist. Ein normaler Nähfaden hat im Vergleich dazu eine Dehnbarkeit von ca. 17-18%. Mit Seraflex lassen sich mit einem Geradstich, auf einer einfachen Haushaltsnähmaschine, ganz einfach elastische Nähte erzeugen. Dadurch kann man nebenbei Materialkosten sparen, da nur gerade genäht wird. Amann Mettler Seraflex eignet sich hervorragend als Nähfaden für Sport -und Outdoorbekleidung sowie für Wäsche und Lingerie. Er kann aber auch bei herkömmlichen Stoffen wie bei Damen-, Herren- und Kinderbekleidung einsetzen werden.

Nähere Details findet ihr auch in einem hier verlinkten Video über Amann Mettler Seraflex oder erhaltet ihr bei den angegebenen Fachhändlern die Seraflex führen.

Die besonderen Vorteile im Überblick
• Der Nähfadenbedarf für elastische Nähte ist um etwa 80 % reduzierbar
• Generell ist der Doppel-Steppstich/Geradstich weniger empfindlich als Overlock-Stiche
• Beim Geradstich kann im besten Falle eine Verdoppelung der Nahtelastizität im Vergleich zu Nähten mit herkömmlichen Nähgarnen erreicht werden

Anwendungshinweise
• Seraflex sollte sowohl als Nadel- als auch als Spulenfaden eingesetzt werden
• Einstellung der Fadenspannung gemäß „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“, d.h. möglichst lose
• Auch die Unterfadenspule sollte mit möglichst geringer Fadenspannung bewickelt werden, um ein vorheriges Ausdehnen des Fadens zu vermeiden

Produktinformationen
• 100% PTT (Polytrimethylenterephthalat zu 37% erneuerbarer Rohstoff)
• hochelastisch (65 % Dehnung)
• empfohlene Nadel und Nadelstärke: Universalnadel NM 70 – 80
• Lauflänge 130 m
• 72 Farben – hier geht es zur Amann Seraflex Farbkarte
• waschbar bis 60 Grad
• Öko-Tex Standard 100 zertifiziert

Das Video

Folgt uns!

DSGVO