Woolly Hugs Rope

von | Jun 20, 2019

Rope bedeutet übersetzt Seil und dieser Name ist bei „Woolly Hugs Rope“ Programm, denn das Garn ist wie ein Seil gekordelt. Dadurch ist es besonders strapazierfähig und die gefertigten Modelle sind sehr stabil und bleiben in Form. Es ist ideal geeignet für Taschen, Home-Deko-Modelle wie Körbchen, Blumenampeln, Kissen oder gar Teppiche. Mit dem neuen ROPE-Garn sind trendige Teile schnell gemacht. Einige Modelle sind bereits an zwei Häkelabenden fertiggestellt. Außerdem benötigt das strukturstarke Garn nur wenig Muster, so dass es auch für Anfänger sehr gut geeignet ist.

Die Anleitung

Eine Anleitung für ein Körbchen findest du auf der Innenseite der Banderole. Diese Anleitung findest du aber auch als Video bei uns am YouTube Kanal. Dort zeigt dir Veronika Hug persönlich, wie einfach es ist dieses Körben zu häkeln. Du benötigst lediglich ein Knäuel der Woolly Hugs Rope.

Das Material

Woolly Hug Rope ist aus 100 % Polyester. Ein Knäuel hat 200g bei einer Lauflänge von 140m. Verarbeitet wir es mit einer Nadelstärke von 6,0 – 8,0. Es ist waschbar bei 40°. Wo es das tolle Garn gibt, findet ihr in der Bezugsquellenliste hier am Blog oder ihr fragt bei eurem Fachhändler des Vertrauens nach.

Das Buch

Noch viel mehr Anleitungen findet ihr in dem Buch „Woolly Hugs ROPE-Garn: Taschen & Wohn-Deko häkeln“ erschienen im CV Verlag. Fragt im Fachhandel nach der Artikelnummer VCV6554. Im Buch findet ihr große Shopper und Körbe zum Einkaufen, praktische Beutel und Rucksäcke für alle, die sportlich unterwegs sind, sowie Clutches und kleine Taschen für jede Gelegenheit.

Dieses Projekt entstand in Kooperation mit Woolly Hugs

Die Videoanleitung

Jetzt auf Pinterest merken:

Melde Dich für unseren Newsletter an!

..und erhalte die neusten Trends und News rund um das Thema Handarbeit!

Du hast dich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet!