Botties – die kreative Schuhsohle

von | Nov 19, 2019

Sag‘ adieu zu kalten Füßen!

Besonders Frauen haben damit zu kämpfen, im Herbst und Winter ist es noch unangenehmer: kalte Füße. Wie kann man dafür sorgen, stets angenehm warme Füße zu haben, drinnen sowie draußen? Die besonders kreative Lösung dafür bieten die Botties® DIY-Schuhe, die sich an die Körpertemperatur anpassen und für ein sehr angenehmes Gefühl sorgen. Egal, welche Technik bevorzugt wird – häkeln, stricken, nähen oder filzen – mit den Botties® kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden.

Welcher Fachhändler die Botties für euch führt seht ihr unter dem Punkt Bezugsquellen.

Das Besondere der Sohle

Die Löcher entlang der Kanten ermöglichen eine einfache Verbindung von Botties® Sohle zu Oberteil indem der DIY-Schuh direkt angehäkelt oder angenäht wird. Die Kanten haben eine Höhe von ca. 18 mm, so dass die Verbindungsnaht nicht der direkten Bodenreibung ausgesetzt ist.

Für eine angenehme Federung und wohlig temperierte Füße zu jeder Jahreszeit gibt es die passenden Botties® Einlegesohlen, z.B. aus 10 mm starkem Wollfilz. Desweiteren ist es auch möglich, jede andere Art von Einlegesohle zu verwenden, auch orthopädische Einlagen.

Das Material der Botties® Sohlen ermöglicht den Einsatz drinnen und draußen. Die Flexibilität des TPU, einem robusten Kunststoff, ermöglicht die praktische Verarbeitung und garantiert einen angenehmen Tragekomfort. Der Fuß bestimmt, wo es lang geht – die Botties® Sohle passt sich einfach an. Der Kunststoff ist rutschfest, wasserdicht und extrem langlebig. Er ist 100% recyclebar und frei von Schadstoffen. Bei direktem Hautkontakt (z.B. über die Fersenlasche) nimmt er schnell die Körpertemperatur an und fühlt sich dabei angenehm an.

Die typische Botties® Form zeichnet sich aus durch einen neutralen Fuß, durch die abgerundeten, erhöhten und vorgelochten Seitenränder und durch die Fersenkappe. Letztere stabilisiert den Stoff und funktioniert wie eine Art Schuhlöffel.

Durch die neutrale Fußform und die gerundeten Sohlenränder ist es möglich, Botties® Sohlen auch über andere Schuhe zu ziehen. Dabei sollte das Obermaterial relativ flexibel sein. Diese Funktion ist im Sommer an frischen Abenden nützlich, wenn die Füße in den Sandalen anfangen zu frieren: die Botties® lassen sich ohne Einlegesohle kompakt in der Handtasche verstauen und können so auch unterwegs übergezogen werden.

Botties® Sohlen sind bis 60° Grad Celsius maschinenwaschbar und trocknergeeignet. Zu berücksichtigen ist die Pflegeanleitung des verwendeten Oberstoffes oder Garnes. Einlegesohlen aus Filz sollten nicht in die Maschinenwäsche.

Botties® Sohlen sind in 13 Größen erhältlich – für die ganze Familie. Von Kindergröße 24 bis zu Erwachsenengröße 46. Die Größenangaben sind eine Empfehlung zur Verwendung mit einer Botties®-Einlegesohle. Je nach Ausprägung der individuellen Fußform sind auch Abweichungen möglich. Bei Verwendung der Sohlen ohne Einlegesohle fallen sie möglicherweise etwas größer aus.

Die Anleitung

Die Videoanleitung

Folgt uns!

Melde Dich für unseren Newsletter an!

..und erhalte die neusten Trends und News rund um das Thema Handarbeit!

Du hast dich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet!