PomPon Tiere

von | Jul 3, 2018

Sie sind mir schon vor einiger Zeit auf diversen Social Media Kanälen aufgefallen: zuckersüße PomPon Tiere. Ich dachte mir immer „wie entzückend sind denn die?“ Aber im nächsten Augenblick war ich abgeschreckt vom Aufwand den diese kleinen Tiere bestimmt machen müssen. Wer will denn schon jedes einzelne Härchen zählen und woher soll ich nur wissen welche Farbe wohin gehört, damit ich dann das perfekte Ergebnis erhalte. Doch meinen vielen Fragezeichen im Gesicht hat Prym eine Abhilfe geschafft und tolle Sets entwickelt.

Das Prinzip ist ganz einfach. Ihr benötigt zunächst einen ganz normalen PomPon Maker von Prym. Welches Set ihr dafür braucht findet ihr unter dem Punkt Materialliste. Mit dieser Liste könnt ihr auch ganz einfach zum nächsten Fachhändler gehen, dieser hat die Sets entweder vorrätig oder kann sie ganz schnell für euch bestellen. Wenn ihr also den PomPon Maker habt, kommt über diesen die Schablone aus Karton des jeweiligen Tieres. In jedem Set gibt es 2 verschiedene Größen. In der Anleitung steht genau beschrieben welche Garnfarbe ihr nun wie oft und wo über die Schablone wickeln müsst. Danach wird der PomPon Maker ganz normal zusammengesteckt und die Fäden aufgeschnitten.

Wenn ihr noch nie einen normalen PomPon gemacht habt, dann schaut euch vorher mal dieses ältere Video von uns an, denn in diesem zeigen wir wie man einen einfarbigen PomPon macht.

Prym hat in Kooperation mit der lieben Nastja von DIY Eule aber auch ein tolles Video zu den lustigen PomPon Tieren gemacht. Schaut doch auch dort vorbei und ihr werdet sehen wie schnell diese süßen Tiere entstehen.

Quelle Bilder und Videomaterial: Prym Consumer

Folgt uns!

Melde Dich für unseren Newsletter an!

..und erhalte die neusten Trends und News rund um das Thema Handarbeit!

Du hast dich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet!